Wärmelieferung - Gewerbliche Vermieter

  • Wertsteigerung der Immobilie
  • Verbrauchskosten reduzieren
  • bei Modernisierung zusätzliche Förderung durch das CO2-Gebäudesanierungsprogramm möglich
  • die Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) erfüllen
  • Kosten der Wärmelieferung umlegen
  • Verantwortung für die Heizungsanlage auf Fachfirma übertragen

Wärmeversorgung von Ladenzentrum, Hotel und Wohngebäude in Eching

Holzpelletskessel 540 KW
Gasheizkessel 700 kW
Pufferspeicher 16.000 Liter

Etwa 80% der benötigten Wärme wird aus Holz erzeugt.
Verringerung der CO2-Emissionen um über 350 to/Jahr

Gewerbeobjekt in München

Beheizte Fläche ca. 6.000 m²
Gas-Brennwert - Doppelkesselanlage mit Gesamtleistung 500 kW

Gewerbeobjekt in Ottobrunn

Beheizte Fläche ca. 3.000 m²
2 NT-Heizkessel Öl - 200 kW, - 150 kW